• Startseite Logo

 

Hinweise zum Datenschutz

 

 

1. Allgemeine Hinweise

 

Im Rahmen des Besuches unserer Website erheben und verarbeiten wir regelmäßig personenbezogene Daten des jeweiligen Besuchers. Vor diesem Hintergrund sind wir dazu verpflichtet, Sie über die sogenannte Datenverarbeitung zu informieren.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist dabei der Kinderschutzbund Mansfeld-Südharz e.V., vertreten durch den Vorstand und vertreten durch die bestellte Geschäftsführerin, Pestalozzistraße 31, 06295 Lutherstadt Eisleben. Erreichbar ist die verantwortliche Stelle unter der oben genannten Anschrift sowie telefonisch unter 03475/604103 sowie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Der Datenschutzbeauftragte der verantwortlichen Stelle ist unter der gleichen Anschrift wie die der verantwortlichen Stelle mit dem Zusatz „z.Hd. des Datenschutzbeauftragten“ sowie telefonisch unter 03464/5447008 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

 

Die für die verantwortliche Stelle zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Sachsen-Anhalt, Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg. Er ist telefonisch erreichbar unter 0391/81803-0 sowie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

2. Zweck der Datenverarbeitung und zu verarbeitende Daten

  

Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Transparenzregelungen sind wir dazu verpflichtet, darzulegen, welchen Zweck wir mit der Datenverarbeitung verfolgen.

 

Die Datenverarbeitung im Sinne dieser Hinweise bezieht sich ausschließlich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Diese Person wird im Datenschutzrecht auch als betroffene Person bezeichnet.

 

2.1. Der Besuch der Website an sich

 

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollte es ungeachtet dessen jedoch dazu kommen, dass auf unserer Website personenbezogene Daten erhoben werden, so erfolgt dies ausschließlich auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Ungeachtet dessen ergibt sich aus der Natur der Sache des Betriebes von Websites, dass der sogenannte Provider der Website automatisch Informationen erhebt und speichert, die sich auf den Websitebesuch beziehen. Diese Daten werden in sogenannten Log-Files gespeichert, die Ihr Browser an unseren Provider übermitteln. Dabei handelt es sich um folgende Informationen:

 

            Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website

            Browsereinstellungen

            Betriebssystem

            Browsertyp

            Die zuletzt von Ihnen besuchte Website

 

Die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus

 

Die IP-Adresse Ihres Endgerätes

 

Die vorgenannten Informationen erheben und verwenden wir ausschließlich in einer Form, die keinen Rückschluss auf die jeweilige Person zulässt. Mit der Verwendung dieser Daten für einen reinen Besuch zum Zweck der Informationsgewinnung erhalten einerseits wir die Möglichkeit, Ihnen die Informationen bereitzustellen und andererseits Sie die Möglichkeit, die Informationen abzurufen.

 

Die von Ihnen übermittelte IP-Adresse wird am Ende des Besuchs der Website gelöscht; eine Auswertung dieser findet nicht statt.

 

2.2. Cookies

 

Auf unserer Website setzen wir sogenannte Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Endgerätes abgelegt werden und für die Nutzung unserer Website hilfreich sein könnten.

 

Wir setzen auf unserer Website hauptsächlich Cookies ein, die ausschließlich während der Nutzung der Website durch Sie erstellt und zwischengespeichert werden. Damit sind sogenannte Session Cookies gemeint.

 

Zweck dieser Cookies ist es, während des Navigierens zwischen den einzelnen Unterseiten unserer Website Ihr Endgerät eindeutig identifizieren zu können, sodass eine möglichst komfortable Nutzung durch Sie möglich ist. Diese Cookies werden unmittelbar zu dem Zeitpunkt gelöscht, zu dem Sie Ihren Browser beenden.

 

Beim erstmaligen Besuch unserer Website haben Sie die Möglichkeit, Cookies an- bzw. abzuwählen. Hierzu können Sie das auf der „Startseite“ eingeblendete sogenannte Consent-Tool nutzen. Die Entscheidung, ob Sie der Nutzung von Cookies zustimmen, speichern wir selbst im Rahmen eines gesonderten Cookies für den Zeitraum von einem Jahr. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Asb. 1 lit. c) DSGVO.

 

2.3. Kontaktaufnahme per E-Mail oder über andere, auf der Website angebotene Möglichkeiten

 

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website E-Mail-Adressen oder anderweitige Möglichkeiten abzurufen, mit denen Sie Kontakt mit uns aufnehmen können. Die Verarbeitung erfolgt dabei aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO im Rahmen einer freiwilligen Handlung.

 

Hinsichtlich der Nutzung von E-Mail-Adressen weisen wir Sie zunächst darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail regelmäßig unverschlüsselt erfolgt und daher ein potentielles Risiko besteht, dass der Kommunikationsinhalt mitgelesen wird. Für vertrauliche Kommunikation empfehlen wir Ihnen daher, sich über einen anderen Weg mit uns in Verbindung zu setzen.

 

Sollten Sie sich per E-Mail oder über einen anderen elektronischen Weg mit uns in Verbindung setzen wollen, so verarbeiten wir die in der jeweiligen Kommunikation enthaltenen personenbezogenen Daten für die Bearbeitung Ihres Anliegens. Ihre Daten werden dabei nur in den Fällen, in denen wir uns externer Dienstleister für die Bearbeitung bedienen, an Dritte übermittelt. Eine weitergehende Übermittlung findet nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch und Ihre damit verbundene Einwilligung statt.

 

Ihre Daten werden dabei für den Fall, dass es sich um geschäftliche Daten handelt, im Rahmen der handels- und steuerrechtlichen Fristen als Inhalt von Geschäftsbriefen aufbewahrt und werden danach unverzüglich gelöscht.

 

2.4. Nutzung von Plugins, die auf von uns auf Facebook oder YouTube gehosteten Seiten präsentiert werden

 

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit haben wir uns dazu entschlossen, auch auf die Dienste Facebook oder auch YouTube zu setzen. Hierzu haben wir auch entsprechende Verlinkungen auf unserer Website platziert. Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO vor dem Hintergrund, dass wir dem Websitebesucher ein möglichst umfangreiches Informationsangebot liefern möchten.

 

Teilweise setzen wir auf unserer Website auch sogenannte Social Plugins ein, die eine direkte Verknüpfung unserer Inhalte zulassen. Wir haben dabei jedoch keinen Einfluss darauf, welche Daten ein dementsprechendes Plugin erfasst und wie die Daten durch den jeweiligen Anbieter verarbeitet werden. Es muss mindestens davon ausgegangen werden, dass die IP-Adresse und gerätebezogene Daten erfasst und verarbeitet werden.

 

Hinweise zum Datenschutz der Anbieter von Facebook finden Sie unter www.facebook.com/privacy, und von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

Für die Datenverarbeitungen auf Facebook und YouTube selbst verweisen wir auch unsere weitergehenden Hinweise zum Datenschutz weiter unten.

 

 

3. Ihre Rechte aus der DSGVO

 

Als betroffene Person haben Sie auf Basis der Datenschutzgrundverordnung die Möglichkeit, Rechte durchzusetzen. Konkret bedeutet dies, dass Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung haben. Darüber hinaus kommt Ihnen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten zu. Hierzu können Sie sich am ehesten mit unserem Datenschutzbeauftragten (siehe oben) in Verbindung setzen.

 

Gleiches gilt auch für den Fall, dass Sie eine Datenübertragung begehren oder von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten. Bei erstgenanntem gilt dieses jedoch nur dann, wenn die Datenverarbeitung auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung beruhte und die Verarbeitung mittels sogenannter automatisierter Verfahren erfolgt. Bei zweigenanntem Recht müssen Sie eine besondere Situation darlegen, die einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung hinreichend begründen.

 

Zuletzt haben Sie die Möglichkeit, sich bei der oben bezeichneten Aufsichtsbehörde für den Fall zu beschweren, dass Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht mit den gesetzlichen Vorgaben in Einklang ist.

 

Wir haben Sie insbesondere jedoch darauf hinzuweisen, dass es möglich ist, dass wir in bestimmten Fällen weitergehende Informationen von Ihnen im Rahmen einer Legitimation benötigen, bevor wir Ihre Ansprüche realisieren können. Damit können wir auch gewährleisten, dass ausschließlich diejenige Person, deren Rechte durchgesetzt werden sollen, der Rechtsdurchsetzung zugeführt wird.

 

4. Hinweise zur Datenverarbeitung auf Facebook

 

4.1. Allgemeine Hinweise

 

Wir weisen Sie zunächst darauf hin, dass Sie die Facebook-Seite in eigener Verantwortung nutzen.

 

 

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite oder Instagram-Inhalte wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook und Instagram wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen” IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (zum Beispiel im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

 

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage, nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook -Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook- Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

  

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben” deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Alternativ können Sie für den Besuch unserer Facebook-Seite einen anderen Browser als üblich verwenden.

 

 

4.2. Facebook

 

Dies gilt insbesondere für die interaktiven Funktionen (zum Beispiel Kommentieren, Teilen, Bewerten). Facebook verarbeitet personenbezogene Daten zu Ihrem Account, Ihrer IP-Adresse wie auch zu Ihren eingesetzten Endgeräten; Cookies werden für die Datenerfassung eingesetzt. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, den Widerspruchsmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: https://de-de.facebook.com/about/privacy Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

 

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

 

Die Informationen können von Facebook verwendet werden, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen wie etwa Geschlechter- und Altersverteilung über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus kann Facebook Ihnen entsprechend Ihren Präferenzen weitergehende Informationen oder Werbeanzeigen anzeigen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights .

 

Besuchen Sie einen unserer Auftritte in den sozialen Medien (z.B. Facebook), so lösen Sie bei einem solchen Besuch eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus. In diesem Fall sind wir gemeinsam mit dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks für die Datenverarbeitungsvorgänge im Sinne des Art. 26 DSGVO verantwortlich, sofern wir tatsächlich eine gemeinsame Entscheidung mit dem Betreiber des Sozialen Netzwerks über die Datenverarbeitung treffen und wir auch einen Einfluss auf die Datenverarbeitung nehmen. Soweit möglich, haben wir mit den Betreibern der Sozialen Netzwerke Vereinbarungen zur Gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. Art. 26 DSGVO abgeschlossen, so insbesondere das Page Controller Addendums von Facebook Ireland Ltd. Ihre Rechte aus der DSGVO können Sie dabei sowohl gegenüber uns als auch gegenüber der Facebook Ireland Ltd. Geltend machen.

 

Wir bitte Sie zu beachten, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO mit den Betreibern sozialer Netzwerke keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitung der einzelnen sozialen Netzwerke haben. Die Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters hat maßgeblichen Einfluss auf unsere Möglichkeiten. Im Fall der Geltendmachung von Betroffenenrechten könnten wir diese Anfragen nur an den Betreiber des sozialen Netzwerks weiterleiten.

 

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

 

 

 

Nummer gegen Kummer

Nummer gegen Kummer

Copyright © 2022 Kinderschutzbund Mansfeld Südharz e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.